Welche Werte müssen erfüllt werden

Um einen Blower Door Test zu erfüllen müssen nachfolgende Grenzwerte erreicht werden.
 – 3,0 für Gebäude ohne Lüftungsanlage
 – 1,5 für Gebäude mit Lüftungsanlage
 – 0,6 bei Passivhaus-Standard

 

 

Die Messergebnisse werden entsprechend der geltenden Normen dargestellt als

Volumenstrom [1/h] bei einer Druckdifferenz von 50 Pascal (n50).

Dies entspricht dem stündlichen Luftwechsel für das gesamte beheizte Innenvolumen des Gebäudes.

Weiter kann ein auf die Nettowohnfläche bezogener Wert ermittelt werden:

Volumenstrom [m³/m² h] bei der Druckdifferenz bei 50 Pascal (NBV50).

Das entspricht dem Luftstrom, der pro m² Nettofläche und Stunde strömt.
Diese Messwerte dienen der Einstufung der Dichtheit des untersuchten Objektes bezüglich der genormten Grenzwerte.